Hochbegabte Kinder, IQ testen und helfen

Immer wieder erleben wir im Institut, dass Eltern Angst vor einem IQ-Test haben, der eine Hochbegabung ihrer Kinder bestätigt. Meist handelt es sich um Eltern, deren Kinder schon viele Schulprobleme haben, schlechte Noten schreiben, verhaltensauffällig bis verhaltensgestört sind – und das nur, weil sie sich in der Schule langweilen, mit den Klassenkameraden nicht zurecht kommen. Eben- weil es hochbegabte Kinder oder überdurchschnittlich begabte Kinder sind.

Und diese gilt es zu erkennen! Auch wenn es Eltern nicht glauben. Eine Hochbegabung kann man nur durch einen IQ-Test sicher erkennen. Und nur dann, wenn man Sicherheit hat, kann man etwas tun. Und noch etwas. Wenn ein Kind hochbegabt ist, kann man es ohnehin nicht ändern. Warum also Angst vor der Wahrheit haben?
Ein IQ-Test macht den Kindern viel Spaß, weil sie endlich zeigen können, was sie „drauf“ haben. Kein einziges Kind hat sich bislang bei uns beschwert, das der Test nicht schön war. Im Gegenteil. Ich bin bereits von Kindern gefragt worden, ob man den Intelligenztest auch irgendwo kaufen könne. Doch das geht leider nicht. Denn testen dürfen nur Fachleute. Weitere Infos wie immer unter

http://www.infobeg.de/intelligenztest_iq_test_diagnostik-html/
http://www.infobeg.de/hochbegabte_kinder_jugendliche_erkennen_foerdern_fordern-html/
http://www.infobeg.de/AID3_HAWIK-IV_Intelligenztest_iq_test-html/
http://www.logios.de/intelligenztest-iq-test-hochbegabung-kinder-erwachsene-jugendliche
http://www.logios.de/hochbegabte-kinder-ueberdurchschnittliche-begabung-hochbegabung-bei-kindern-intelligenztest

Cheerful smiling  little boy sitting at the table. Looking at camera. School concept

Hochbegabte Kinder – ein IQ-Test kann helfen.

Schreibe einen Kommentar