Hochbegabte Kinder in der Schule – Beteiligung am Unterricht oft ein Problem

„Meine Tochter meldet sich nicht. Sie weiß doch die Antwort. Warum sagt sie nichts“. Diese Aussage hören wir häufig, meist geht es dann um begabte und hochbegabte Mädchen, aber immer häufiger auch um Jungen mit hohen Begabungen.

Woran liegt das? Nun, es gibt mehrere Antworten. Zunächst gibt es Kinder, die schlechte Erfahrungen mit der Beteiligung am Unterricht gemacht haben. Begabte Kinder sind in der Regel sehr sensibel. Haben sie etwas Falsches gesagt und wurden ausgelacht, dann kann das dazu führen, dass sie sich gar nicht mehr melden. Eine andere Variante ergibt sich daraus, dass begabte und hochbegabte Kinder weiter, schneller, querer denken, als es die Schule erlaubt. Wird die Frage gestellt: “Welche Farbe haben Erdbeeren?“, so wird die allgemeine Antwort rot lauten. Begabte Kinder hingegen fragen sich: „Sind reife Erdbeeren gemeint? Oder die unreifen? Ist hellrot oder dunkelrot gemeint, je nach Reifegrad?“ Und während sie noch überlegen, haben andere schon geantwortet.

Oder aber die Frage: „Welches Tier legt Eier?“ Die erwartete Antwort lautet: „Huhn!“. Ein begabtes oder hochbegabtes Kind hat mehrere Antworten parat. „Natürlich Vögel. Aber welche sind wohl gemeint? Das Huhn ist doch zu einfach, das weiß doch jeder!“ Und wieder sind die anderen schneller.

Und begabte Kinder denken vorausschauend. „Wie entsteht ein Haus?“, lautet die Frage. Begabte Kinder denken nun wie folgt: Hat das Haus einen Keller? Wenn ja, muss man zuerst ausschachten, wenn nicht, kommt zuerst die Bodenplatte. Danach die Wände, dann wieder ein Boden und, je nach Größe des Hauses, geht es immer so weiter. Es kommen Handwerker…usw,usw.! Sie können sich vorstellen, worauf ich hinaus will. In der Regel kommt aber die Antwort „Man setzt Ziegel aufeinander.“ „Und was noch?“ „Es kommt ein Dach drauf“. „Und was noch?“ „Es wird ein Loch gebuddelt.“ U.s.w., u.s.w.. Das scheinbar komplizierte Denken der Kinder passt nicht ins System. Was kann man tun? Wenn begabte und hochbegabte Kinder Probleme dieser Art haben, benötigen sie ein Coaching, speziell auf ihre Begabung zugeschnitten. Hier lernen die Kinder sich selbstbewusst am Unterricht zu beteiligen und mit unbefriedigenden Situationen klarzukommen. Wie immer können Sie sich über unsere Internetseite noch intensiver informieren oder aber auch gern eine Mail schreiben oder anrufen unter 02302/1781792.

 

Hochbegabte Schüler - erkennen, fördern, fordern

Schreibe einen Kommentar